Neueste Beiträge:

Sonnenblumen-Aktion für ein Seniorenheim

Mit geringem Budget größte Freude bereiten!

Eine einfach und nette Idee um Menschen etwas Freude zu bereiten sind Blumengrüße. Zudem kannst Du auch eine kleine Beschäftigung in einem Senioren- oder Pflegeheim auslösen. Auch die Tierwelt wie Vögel und Insekten werden Ihren Spaß haben.

Alles was dazu benötigt wird:

Anzucht:
    1. In die Eierkartons etwas Erde geben und mit einem Löffel etwas andrücken.
    2. Jetzt einfach in jede Kuhle einen Sonnenblumenkern legen.
    3. Noch etwas Blumenerde darüber und andrücken.
    4. Nun muss eine Woche lang jeden Tag etwas gegossen werden und die die kleinen Pflanzen werden sprießen.

Ostersonntag 22.04.2019 – 120 Sonnenblumenkerne eingepflanzt. Dauer ca. 20 min.

Ich habe das ganze in der Wohnung gemacht, damit mir die kleinen nicht gleich erfrieren. Nach ca. 10 Tagen werden dann die Zöglinge umgetopft und in das Seniorenheim gebracht.

Jetzt dauert es so ungefähr 10 Tage, sodass die Sonnenblumen ca. 15-20 cm groß werden. Erst dann sollen sie auf dem Gelände eingepflanzt werden, denn für Schnecken sind diese kleinen Sonnenblumen ein richtiger Festschmaus.

Wenn Du jetzt die Anzucht zum Seniorenheim bringst, können die Bewohner die Blumen täglich mit etwas Wasser versorgen.

Organisiere den Tag der Einpflanzung zusammen mit dem örtlichen Kindergarten oder dem Jugendtreff!

Idealerweise organisiert man das Einpflanzen mit anderen Menschen. Jugendliche haben schnell einen anderen Blick auf Senioren, wenn sie einmal etwas zusammen gemacht haben. Die Sonnenblumen sollten im Abstand von etwa 40 cm eingepflanzt werden.

Mit freundlicher Unterstützung von:

  • Familie Dietrich der Sportgaststätte des TSV Pyrbaum
  • Lebensmittelgeschäft Gerhard Striegel
Ähnliche Beiträge

Codex Humanus

Neueste Beiträge:
Menü